Sebastian Pfeifhofer(AT)

(c) Sebastian Pfeifhofer

[DE]

Sebastian Pfeifhofer lebt und arbeitet in Wien. Er studiert Medienkunst an der Angewandten und forscht in seinen Arbeiten an der Schnittstelle von Kunst, Philosophie, Wissenschaft und Politik.

What is it like to be a Rat, Soundinstallation

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Zusammenspiel von Wahrnehmung, Repräsentation, Bewusstsein und Kontext. Das erzeugte Klangbild bezieht sich auf René Magrittes “Der Verrat der Bilder” und sein Titel auf Thomas Nagels essay “What is it like to be a bat”.


[ENG]

Sebastian Pfeifhofer lives and works in Vienna. He is a student of media art at the university for applied arts vienna and explores the intersections between art, philosophy, science and politics.

What is it like to be a Rat, Sound installation

This work deals with the interaction of perception, representation, consciousness and context. The generated sound image refers to René Magritte´s The Treachery of Images and its title to Thomas Nagel´s essay “What Is It like To Be a Bat?”. 

EXHIBITION 
ko-kuratiert von Jakob Hütter (HmA)
EVA-MARIA MAZZUCCO PLATZ 2
30/06–02/07/22 & 15:00 – 19:00 Uhr