Michael Wedenig

TransArts/Die Angewandte x Sonic Territories // Curated by Richard Eigner

01 -04 Juli 2021
FREE ADMISSION / EINTRITT FREI
Eva-Maria-Mazzucco Platz 2, 1220 Wien

Daily 3pm – 6pm / Täglich 15-18 Uhr
Individual Tours: Smartphone Festivalguide-App 
Guided Tours: Daily 5pm / Täglich 17 Uhr

METROPOLIS x MICHAEL WEDENIG

METROPOLIS

Da weite Reisen kaum möglich sind, und weil ich bald selber hinziehen werde, hat mich meine Klangsuche nach Aspern geführt. Den Fokus habe ich auf Geräusche gelegt, die für mich das akustische Bild der Seestadt prägen. Für Metropolis habe ich ein Kontaktmikrofon an einem Metallgerüst unterhalb der U-Bahntrasse angebracht. Aus diesen Aufnahmen, die neben der omnipräsenten U-Bahn etwa auch den Lärm einer nahen Kreuzung und vorbeifahrende Skateboards eingefangen haben, sind alle Sounds entstanden, die im Stück zu hören sind. Reale Klänge verwandeln sich in surreale Collagen, aus denen rhythmische und tonale Elemente sprießen. Metropolis ist der erste Teil der Reihe Submersion.

Michael Wedenig

Der in Wien lebende und arbeitende Musiker und Klangkünstler verbindet Elektronik, Field Recordings und Gitarrensounds zu einem kohärenten Ganzen. Seit seinem Studium beschäftigt sich Wedenig neben musikalischen Projekten intensiv mit interdisziplinären Arbeitsweisen wie audiovisuellen Installationen und Performances. Auf Reisen (z.B. nach Island und Indonesien) ersetzt das Aufnahmegerät die Kamera: Resultierende Field Recordings dienen der Erinnerung und finden sich in vielerlei Form in Wedenigs Kompositionen wieder – als Ambience, rhythmisches Element oder tonal spielbares Instrument. Sein erstes Soloalbum, stadt | land | fuzz, ist 2015 bei Keto Recordings erschienen. set theory, Wedenigs zweites Soloprogramm, gestaltet sich als Mischung aus Konzert und quadrofoner Soundinstallation. Nicht zuletzt aufgrund der COVID-19-Pandemie entstand ein YouTube-Kanal, auf dem Wedenig Themen wie Sound Design und Field Recording aus seinem persönlichen künstlerischen Blickwinkel beleuchtet.

https://www.michaelwedenig.at/

https://www.instagram.com/michaelwedenig/

Picture: © Tamara Kramer