You are currently viewing Jakob Schauer & MONOCOLOR AV

Jakob Schauer & MONOCOLOR AV

Jakob Schauer & MONOCOLOR © Markus Gradwohl

[DE] Jakob Schauer und MONOCOLOR sind ein audiovisuelles Künstlerduo aus Wien. Im Oktober 2017 begannen sie gemeinsam im Bereich Drone, experimentelle Musik und generative Visualisierungen aufzutreten. Mit komplexen Algorithmen erzeugt Schauer Klangschichten in variablen Stimmungen in tonalen und atonalen Wegen. MONOCOLORs vollständig generative, algorithmisch erstellte Bildsprache oszilliert zwischen flüssigen, organischen Texturen und starren, geometrischen Strukturen. Gemeinsam schaffen die beiden Künstler hochgradig immersive audiovisuelle Universen, die darauf abzielen, das Publikum vollständig in Ton und Bild einzuhüllen.

Jakob Schauer © Jacqueline Korber

Jakob Schauer (AT)

Jakob Schauer ist Musiker und Performer aus Wien. Er hat einen umfangreichen Lebenslauf von Solo- und Gemeinschaftsauftritten, die Fixed Media, audiovisuelle Medien, Sound für Stummfilme und reine Elektronik umfassen, sowohl improvisiert als auch rhythmisch fokussiert. Er ist auf einer Vielzahl von Festivals aufgetreten, darunter Klangmanifeste, Playground AV Festival oder Oktolog Festival, und hat räumliche Klanginstallationen, Multimediainstallationen und Kunstwerke in virtueller Realität für verschiedene Kontexte entworfen.

Außerdem ist er Kurator der Konzertreihe „Wow! Signal“ und das jährliche „Wow Signal Festival“ für audiovisuelle Kunst in Zusammenarbeit mit “Hand Mit Auge” in Wien.

(c) MONOCOLOR

MONOCOLOR (AT)

MONOCOLOR alias Marian Essl ist ein in Wien lebender audiovisueller Künstler. Er untersucht die Wechselbeziehungen zwischen Ton und Bild in performancebasierten und installativen Arbeiten gleichermaßen. Seine voll generativen, algorithmisch erzeugte Bildwelten, oszillieren zwischen flüssig, organischen Texturen und starren Strukturen. Er konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Klang, Bild, Licht und Raum, mit dem Ziel, hoch immersive audiovisuelle Universen zuschaffen.


[EN] 

Jakob Schauer and MONOCOLOR are a Vienna based audiovisual artist duo. In october 2017, they started performing together in the field of drone, experimental music and generative visuals. Using complex algorithms, Schauer creates layers of sound in variable moods in tonal and atonal ways. MONOCOLORs fully generative, algorithmically created imagery oscillates between fluid, organic textures and rigid, geometric structures. Together, the two artists create highly immersive audiovisual universes that aim to fully envelop audiences in sound and image.

Jakob Schauer (AT)

Jakob Schauer is a musician and performer from Vienna. He has an extensive CV of solo and collaborative performances that include fixed media, audio-visual, sound for silent film and pure electronics, both improvised and rhythm focused. He has performed at a wide range of festivals that include Klangmanifeste, Playground AV Festival or Oktolog Festival and designed spatial sound installation, multi media installations and art works in virtual reality for various contexts.

Further he is the curator of the concert row „Wow! Signal“ and the annual “Wow Signal Festival” for audiovisual arts in collaboration with Hand Mit Auge in Vienna.

jakobschauer.com

MONOCOLOR (AT)

MONOCOLOR alias Marian Essl is a Vienna based audiovisual artist. He explores the interrelations between sound and image in both performance-based and installation-based works. His fully generative, algorithmically created imagery oscillates between fluid, organic textures and rigid structures. He focuses on the relation between sound, image, light and space, aiming to create highly immersive audiovisual universes.

www.mnclr.com
www.vimeo.com/mnclr